US-In­ves­tor kauft Bau­stoff­kon­zern Xel­la

Rheinische Post Moenchengladbach - - WIRTSCHAFT -

DUIS­BURG (rtr) Der Bau­stoff-Kon­zern Xel­la be­kommt ei­nen US-Fi­nanz­in­ves­tor als nächs­ten Ei­gen­tü­mer. Ein Jahr nach dem ge­platz­ten Bör­sen­gang ver­kauf­ten die Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaf­ten PAI Part­ners und Gold­man Sachs das für den „Ytong“-Po­ren­be­ton be­kann­te Un­ter­neh­men mit knapp 6000 Mit­ar­bei­tern an Lo­ne Star. Zum Kauf­preis sei Still­schwei­gen ver­ein­bart wor­den. Xel­la setz­te zu­letzt 1,3 Mil­li­ar­den Eu­ro um und ver­dien­te ope­ra­tiv (Ebit­da) 271 Mil­lio­nen Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.