Clue­so als bes­ter Künst­ler ge­ehrt

In Bochum wur­de ges­tern in sechs Ka­te­go­ri­en der Mu­sik­preis „1Li­ve Kro­ne“ver­lie­hen.

Rheinische Post Moenchengladbach - - FERNSEHEN - VON MAR­CEL ROMAHN

BOCHUM Deutsch­lands Ra­dio­pu­bli­kum hat bei der „1Li­ve Kro­ne“die Ge­win­ner be­stimmt: Zur Ver­lei­hung des Prei­ses sind ges­tern Abend vie­le Mu­si­ker und Bands, de­ren Songs in die­sem Jahr die na­tio­na­len Charts be­herrsch­ten, in die Bochu­mer Jahr­hun­dert­hal­le ge­kom­men. Der un­do­tier­te Pu­bli­kums­preis wur­de zum 17. Mal an die be­lieb­tes­ten Mu­si­ker ver­ge­ben.

In der wich­tigs­ten Ka­te­go­rie „Bes­ter Künst­ler“wa­ren die Mu­si­ker Clue­so, Ro­bin Schulz, Fe­lix Ja­ehn, Tim Bendz­ko, Bos­se und Mark Fors­ter no­mi­niert. Um den Ti­tel „Bes­te Band“gin­gen die Köl­ner von An­nenMayKan­te­reit, die Sport­freun­de Stil­ler, Sil­ber­mond, die „257ers“, die Be­gin­ner und Boy ins Ren­nen. In der Ka­te­go­rie „Bes­ter Li­veact“stan­den sich Andre­as Bou­ra­ni, K.I.Z, An­nenMayKan­te­reit, Cro, Jo­ris und Deich­kind ge­gen­über. Die Kro­ne in die­sen Ka­te­go­ri­en letzt­lich mit­neh­men durf­ten Mu­si­ker Clue­so, die „257er“, „K.I.Z.“und Max Gie­sin­ger für den Song „80 Mil­lio­nen“(Bes­te Sing­le).

Ra­dio­hö­rer konn­ten zu­vor auf der Home­page des Sen­ders für ih­ren Fa­vo­ri­ten ab­stim­men. Zwei Prei­se, die von der Re­dak­ti­on des Sen­ders ver­lie­hen wer­den, stan­den be­reits vor­ab fest: Für den lang­jäh­ri­gen Er­folg sei­ner Nacht­sen­dung wur­de Jür­gen Do­mi­an mit dem Son­der­preis der „1Li­ve Kro­ne“aus­ge­zeich­net. Der 58-Jäh­ri­ge hört am En­de des Jah­res nach mehr als 20 Jah­ren „Nacht­schicht“als Te­le­fon­seel­sor­ger auf. 1995 ging Do­mi­an zum ers­ten Mal auf Sen­dung. Ges­tern Abend nahm er sein Ab­schieds­ge­schenk von Klaas Heu­fer-Um­lauf, be­kannt als Mo­de­ra­ti­ons­part­ner von Jo­ko Win­ter­scheidt in der TV-Show „Cir­cus Hal­liGal­li“, ent­ge­gen. Heu­fer-Um­lauf hat­te Jür­gen Do­mi­an be­reits vor zwei Wo­chen live in des­sen Nacht­sen­dung mit der freu­di­gen Nach­richt über­rascht.

Die Come­dy-Kro­ne si­cher­te sich der Bon­ner Lu­ke Mock­ridge. Der 27-Jäh­ri­ge gilt als „Aus­nah­me­künst­ler“des Sen­ders. Mock­ridge tourt seit 2012 mit sei­nem Stand-up-Come­dy-Pro­gramm durch Deutsch­land und schaff­te zu­dem mit sei­nem ei­ge­nen Youtube-Ka­nal und Auf­trit­ten in TV-Shows den Durch­bruch.

So­wohl den Nach­wuchs­ta­len­ten der Bran­che, als auch eta­blier­ten Mu­si­kern bringt der Pu­bli­kums- preis viel Auf­merk­sam­keit in der Öf­fent­lich­keit. Die er­folg­reichs­ten Künst­ler in den ver­gan­ge­nen 15 Jah­ren sind Die To­ten Ho­sen und Fet­tes Brot, die bis­lang je­weils sechs Kro­nen ge­wan­nen. Die So­lo-Mu­si­ker Clue­so und Cas­per hol­ten sich die „1Li­ve Kro­ne“bis­her je­weils fünf Mal. Al­le Ge­win­ner und die Bil­der der Preis­ver­lei­hung gibt es im In­ter­net un­ter: www.rp-on­li­ne.de

Durf­te den wich­tigs­ten Preis mit­neh­men: Clue­so wur­de „Bes­ter Künst­ler“.

Mo­de­ra­to­rin Pa­li­na Ro­jin­ski po­sier­te auf dem ro­ten Tep­pich.

FO­TOS: IMAGO

Mu­si­ker Max Gie­sin­ger ge­wann die Kro­ne für die bes­te Sing­le.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.