Ho­me-Pro­jekt wird in Mön­chen­glad­bach fort­ge­setzt

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(RP) Seit 2010 ist Mön­chen­glad­bach ei­ne der Mo­dell­kom­mu­nen im Lan­des­pro­gramm „Kein Kind zu­rück­las­sen! Kom­mu­nen in NRW beu­gen vor“. In Rhe­ydt, Mül­fort und Ei­cken zeigt „Ho­me“(Hil­fe und Ori­en­tie­rung für Mön­chen­glad­bach El­tern) ei­ne deut­li­che Wir­kung – auch künf­tig, denn es wird fort­ge­setzt. „Ho­me rich­tet sich an Fa­mi­li­en mit Kin­dern zwi­schen null und zehn Jah­ren. Durch ei­ne ge­ziel­te Bün­de­lung von prä­ven­ti­ven An­ge­bo­ten in 27 Ki­tas, Grund­schu­len und Fa­mi­li­en­zen­tren schaf­fen wir ein Netz­werk, das Fa­mi­li­en und Kin­der be­son­ders un­ter­stützt. Wir wol­len so ver­mei­den, dass sich Pro­ble­me in Fa­mi­li­en auf die Ent­wick­lung und die Zu­kunft der Kin­der aus­wir­ken“, sagt die ju­gend­hil­fe­po­li­ti­sche Spre­che­rin der SPD, Mo­ni­ka Ber­ten.

Grund für die Ent­wick­lung von Ho­me ist die ver­mehr­te Hil­fe­be­dürf­tig­keit von Fa­mi­li­en in der Stadt. Zu­neh­men­de Be­las­tun­gen durch Tren­nun­gen, Schei­dun­gen, Ar­beits­lo­sig­keit, fi­nan­zi­el­le Pro­ble­me, psy­chi­sche Er­kran­kun­gen, Sucht­pro­ble­me, Sprach­schwie­rig­kei­ten oder kul­tu­rel­le Un­ter­schie­de bei Fa­mi­li­en mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter- grund sind die Her­aus­for­de­run­gen, auf die Ho­me re­agiert.

Fe­lix Hein­richs, Vor­sit­zen­der der SPD-Frak­ti­on, er­gänzt: „Für uns steht das Schick­sal der Kin­der in Mön­chen­glad­bach im Vor­der­grund. Wir müs­sen aber auch die Fi­nan­zen im Blick be­hal­ten. Ho­me trägt sich größ­ten­teils durch die Ver­mei­dung von ‚Re­pa­ra­tur­kos­ten‘ in Form von Mit­teln für die Hil­fen zur Er­zie­hung. Um zu wei­te­ren Er­kennt­nis­sen zu kom­men, ar­bei­tet die Ge­mein­de­prüf­an­stalt ge­mein­sam mit der be­auf­trag­ten Fir­ma Ima­ka an ei­ner um­fas­sen­den Stu­die. Wir wol­len er­fah­ren, wie wir die ein­ge­setz­ten Mit­tel ef­fi­zi­en­ter ein­set­zen kön­nen.“

Ber­ten und Hein­richs sind sich ei­nig: „Das Ho­me-Pro­jekt zeigt Wir­kung. Die Aus­wei­tung auf Bil­dungs­för­de­rung an Grund­schu­len durch die fi­nan­zi­el­le Un­ter­stüt­zung der Wüb­ben-Stif­tung ist ein wei­te­rer Baustein für ein um­fas­sen­des Rah­men­kon­zept. 2018 kön­nen wir ent­schei­den, wel­che Stadt­tei­le ein­be­zo­gen wer­den. Dann kön­nen wir auch be­ur­tei­len, wie wir das Hand­lungs­kon­zept Mön­chen­glad­bachIn­nen­stadt ein­be­zie­hen.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.