Po­li­zei mel­det drei Ein­brü­che

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(tler) Zu ei­nem Ta­ges­woh­nungs­ein­bruch kam es am Mitt­woch zwi­schen 16.15 und 19 Uhr in Wan­lo. Ein Un­be­kann­ter schob an ei­nem Haus Auf der St­ein­brü­cke die Roll­lä­den der Ter­ras­sen­tü­re hoch und he­bel­te sie auf. Laut Po­li­zei ist noch nicht be­kannt, ob et­was ge­stoh­len wur­de. Eben­falls am Mitt­woch ver­such­te ein Un­be­kann­ter ge­gen 1 Uhr das Kü­chen­fens­ter ei­ner Woh­nung an der Gie­sen­kir­che­ner Stra­ße auf­zu­he­beln. Er flüch­te­te, als die Hun­de der Be­woh­ner an­schlu­gen. In der Nacht zu Mitt­woch drang ein Un­be­kann­ter in den Roh­bau ei­nes Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses an der Hohl­stra­ße ein. Ent­wen­det wur­de nach ers­ten Er­kennt­nis­sen nicht. Hin­wei­se an die Po­li­zei un­ter Te­le­fon 02161 290.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.