Man­ches­ter Ci­ty soll In­ter­es­se an Ju­li­an Weigl ha­ben

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

DORT­MUND (RP) Pep Guar­dio­la buhlt an­geb­lich um die Di­ens­te von Ju­li­an Weigl. Des­sen Ar­beit­ge­ber Bo­rus­sia Dort­mund will sein Ju­wel al­ler­dings nicht so ein­fach zie­hen las­sen und ver­han­delt wohl schon über ei­nen neu­en Ver­trag. Das be­rich­tet die „Bild“. Dem­nach ha­be der Trai­ner von Man­ches­ter Ci­ty sein In­ter­es­se an dem 21-Jäh­ri­gen neu ent­deckt. Schon zu sei­ner Zeit als Trai­ner von Bay­ern Mün­chen war Guar­dio­la von Weigl „be­geis­tert“, wie er da­mals sag­te. Doch der BVB will den Neu-Na­tio­nal­spie­ler lang­fris­tig bin­den. Die West­fa­len sol­len an­geb­lich schon mit Weigl über ei­nen neu­en Kon­trakt bis min­des­tens 2020 ver­han­deln. Sport­di­rek­tor Micha­el Zorc soll das Ge­halt da­bei der Leis­tung an­pas­sen wol­len. Wei­gls Ver­trag läuft bis 2019.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.