Leicht­ath­le­tik will sau­be­rer wer­den

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

MO­NA­CO (sid) Der skan­dal­um­wit­ter­te Leicht­ath­le­tik-Welt­ver­band IAAF hat das von Prä­si­dent Se­bas­ti­an Coe auf den Weg ge­brach­te Re­form­pa­ket an­ge­nom­men. In Mo­na­co stimm­ten 182 von 197 De­le­gier­ten für die Re­for­men, mit de­nen zu­künf­tig Be­trug und Kor­rup­ti­on ver­hin­dert wer­den soll. Kern­punk­te sind, die Macht des Prä­si­den­ten und des IAAF-Coun­cils zu be­schrän­ken, zu­dem soll ei­ne neu zu grün­den­de In­te­gri­täts­kom­mis­si­on in Zu­kunft ver­bands­un­ab­hän­gig für die The­men Do­ping, Ma­ni­pu­la­ti­on, Kor­rup­ti­on so­wie In­ter­es­sen­kon­flik­te zu­stän­dig sein. Al­le Coun­cil-Mit­glie­der müs­sen ei­nen In­te­gri­tät­scheck über­ste­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.