Santan­der-Mit­ar­bei­ter un­ter­stüt­zen so­zia­le Pro­jek­te

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(RP) Die Santan­der-Bank un­ter­stützt auch in die­sem Jahr den In­ter­na­tio­na­len Tag des Eh­ren­am­tes. In der Un­ter­neh­mens­zen­tra­le kön­nen sich die Mit­ar­bei­ter über Or­ga­ni­sa­tio­nen in­for­mie­ren, für die sie eh­ren­amt­lich ak­tiv wer­den möch­ten, und an ei­ner „Vor-Ort-Spen­den­ak­ti­on“teil­neh­men. Prä­sen­tie­ren wer­den sich heu­te mit ei­nem In­for­ma­ti­ons­stand die Ak­ti­on Mensch, das Kin­der- und Ju­gend­hos­piz Re­gen­bo­gen­land und die Le­bens­hil­fe. „Zu­dem bie­ten wir zu­sam­men mit der Deut­schen Kno­chen­mark­spen­der­da­tei am Santan­der-Platz die Mög­lich­keit ei­ner Re­gis­trie­rung in der DKMS-Da­ten­bank an“, sagt Ge- org Maar, Ab­tei­lungs­di­rek­tor Hu­man Re­sour­ces Ma­nage­ment.

Dar­über hin­aus führt die Bank, wie schon im letz­ten Jahr, die Spen­den­ak­ti­on „Do­na­te your lunch“durch. Vom 5. bis 16. De­zem­ber gibt es die Mög­lich­keit, an den Kas­sen der Mit­ar­bei­ter­re­stau­rants und Kaf­fee­bars an den Stand­or­ten der Bank über den Mit­ar­bei­ter­aus­weis klei­ne Spen­den zu tä­ti­gen. Der Er­lös geht an die Part­ner­in­sti­tu­tio­nen. In den bun­des­wei­ten Fi­lia­len pla­nen Mit­ar­bei­ter dar­über hin­aus „Vor-Ort Maß­nah­men“, die un­ter an­de­rem Be­hin­der­ten, Schwerst­kran­ken und be­nach­tei­lig­ten Men­schen in so­zia­len Ein­rich­tun­gen zu­gu­te­kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.