Bahn: Ers­ter Er­folg bei Aus­schrei­bung seit zwei Jah­ren

Rheinische Post Moenchengladbach - - WIRTSCHAFT -

DÜS­SEL­DORF (kpk) Nach ei­ner Se­rie von Nie­der­la­gen kann die Deut­sche Bahn erst­mals seit zwei Jah­ren wie­der ei­nen Er­folg bei ei­ner Aus­schrei­bung in NRW mel­den: DB Re­gio wird auch nach 2019/2020 die Re­gio­nal­bahn­li­nie RB 33 (Aa­chen/ Heins­berg-Mön­chen­glad­bach-Kre­feld-Es­sen) und den Re­gio­nal­ex­press RE 8 (Mön­chen­glad­bachKöln-Ko­blenz) be­trei­ben. Das teil­ten die Ver­kehrs­ver­bün­de mit. Die Bahn fährt auf die­sen Stre­cken zur­zeit mit Zü­gen, die we­gen ih­rer un­be­que­men Sit­ze we­nig be­liebt sind. Mit dem neu­en Ver­trag kom­men auch neue Fahr­zeu­ge von Al­st­om. Hein­rich Brüg­ge­mann, Chef von DB Re­gio NRW, zeig­te sich er­freut über den Er­folg. Dies ma­che Mut, „flin­ker und krea­ti­ver“zu wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.