SPD: „Mer­kel hat ge­zeigt, dass sie kei­nen Plan hat“

Rheinische Post Moenchengladbach - - POLITIK -

ESSEN (dpa) Die Re­ak­tio­nen an­de­rer Par­tei­en auf den CDU-Par­tei­tag: SPD-Ge­ne­ral­se­kre­tä­rin Ka­ta­ri­na Bar­ley sag­te: „An­ge­la Mer­kel hat in ih­rer Re­de aber­mals ge­zeigt, dass sie kei­nen Plan hat, wo­hin sie un­ser Land füh­ren möch­te.“CSU-Ge­ne­ral­se­kre­tär Andre­as Scheu­er be­zeich­ne­te den Par­tei­tag als „gu­te Start­ram­pe“für ei­nen ge­mein­sa­men Wahl­kampf. Lin­ken-Chef Bernd Ri­ex­in­ger kom­men­tier­te: Die Wahl von Mer­kel ma­che kei­ne Hoff­nung, dass die Pro­ble­me in Deutsch­land end­lich an­ge­gan­gen wür­den. Grü­nen-Frak­ti­ons­che­fin Ka­trin Gö­ring-Eckardt sag­te: „Elf Mi­nu­ten Bei­fall rei­chen nicht. Das Er­geb­nis ist ein hal­ber Dämp­fer für Mer­kel.“Mer­kel ha­be ih­re Par­tei „mit gro­ßer Kraft­an­stren­gung noch­mal auf Li­nie ge­bracht, aber das Soll ver­fehlt“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.