Rhe­to­rik ei­ner Par­tei­tags­re­de

Rheinische Post Moenchengladbach - - POLITIK -

Wahl „Die Bun­des­tags­wahl wird schwie­rig wie kei­ne Wahl zu­vor, zu­min­dest seit der Ein­heit. Sie wird wahr­lich kein Zu­cker­schle­cken.“ Pe­gi­da „Wer das Volk ist, das be­stimmt bei uns noch im­mer das gan­ze Volk, das be­stim­men wir al­le. Und nicht ein paar we­ni­ge, mö­gen sie auch noch so laut sein.“ An­grif­fe von Rechts „Ich wer­de nicht über je­des Stöck­chen sprin­gen, das uns im Wahl­kampf hin­ge­hal­ten wird.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.