Wie­der zahl­rei­che Ein­brü­che ge­mel­det

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(tler) Am Mon­tag bra­chen un­be­kann­te Tä­ter zwi­schen 9 und 11.30 Uhr die Woh­nungs­tür ei­ner im ers­ten Ober­ge­schoss be­find­li­chen Woh­nung an der Köl­ner Stra­ße auf. Schlaf- und Wohn­zim­mer wur­den nach Wert­ge­gen­stän­den durch­sucht. Ge­gen 12.30 Uhr stie­gen Un­be­kann­te durch ein Fens­ter, das sie zu­vor auf­ge­he­belt hat­ten, in ei­nen An­bau ei­nes Wohn­hau­ses an der Forst­stra­ße ein. Als sie ins Haupt­haus tra­ten, wur­den sie durch die An­we­sen­heit ei­ner Be­woh­ne­rin ge­stört und flüch­te­ten un­er­kannt. Ge­gen 14 Uhr dran­gen Un­be­kann­te in ei­ne Woh­nung an der Pong­ser Stra­ße ein und such­ten im Schlaf­zim­mer nach Die­bes­gut. Zwi­schen 15.30 und 18.30 Uhr he­bel­ten Ein­bre­cher die Haus­tür ei­nes Ein­fa­mi­li­en­hau­ses an der Busch­bell­stra­ße auf und durch­such­ten Räu­me und Schrän­ke. Zwi­schen 3. De­zem­ber, 19.35 Uhr, und 5. De­zem­ber, 18.15 Uhr, dran­gen Ein­bre­cher in ei­ne Woh­nung an der Gie­sen­kir­che­ner Stra­ße ein und stah­len zwei Fern­se­her. Hin­wei­se an die 02161 290.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.