Trump ist Mer­kels Nach­fol­ger als Per­son des Jah­res

Rheinische Post Moenchengladbach - - POLITIK -

NE­WYORK (rtr) Das US-Nach­rich­ten­ma­ga­zin „Ti­me“hat den de­si­gnier­ten US-Prä­si­den­ten Do­nald Trump zur Per­son des Jah­res 2016 er­klärt. Er folgt da­mit auf Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel als Trä­ger der viel be­ach­te­ten Be­wer­tung. Trump för­de­re aus Sicht sei­ner An­hän­ger „brei­te, tief­grei­fen­de, his­to­ri­sche Ve­rän­de­run­gen“, wäh­rend sei­ne Geg­ner fürch­te­ten, „was er viel­leicht tun und was mög­li­cher­wei­se in sei­nem Na­men ge­tan wer­den wird“, schrieb das Ma­ga­zin. Trump sag­te dem Sen­der NBC, die Er­nen­nung sei ei­ne gro­ße Eh­re. „Ti­me“rückt seit 1927 Ein­zel­per­so­nen oder Grup­pen, aber auch Ide­en in den Mit­tel­punkt, die in den zu­rück­lie­gen­den zwölf Mo­na­ten be­son­ders auf­ge­fal­len sind. Frü­he­re Per­so­nen des Jah­res wa­ren die Bun­des­kanz­ler Ade­nau­er und Brandt, aber auch Adolf Hit­ler.

FO­TO: REU­TERS

Das Ti­tel­bild des neu­en „Ti­me“-Ma­ga­zins mit Do­nald Trump.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.