Frau in U-Bahn-Sta­ti­on Trep­pe hin­un­ter­ge­tre­ten

Rheinische Post Moenchengladbach - - PANORAMA -

BER­LIN (dpa) Der bru­ta­le An­griff auf ei­ne jun­ge Frau in ei­nem U-Bahn­hof in Ber­lin-Neu­kölln hat für Em­pö­rung und Ab­scheu ge­sorgt. Be­kannt wur­de die Tat vom 27. Ok­to­ber ges­tern durch die Vi­deo­auf­zeich­nung ei­ner Über­wa­chungs­ka­me­ra, die die „Bild“-Zei­tung ver­öf­fent­lich­te. Der Film zeigt, wie ei­ne jun­ge Frau kurz nach Mit­ter­nacht im U-Bahn­hof Her­mann­stra­ße lang­sam die Trep­pe zum Bahn­steig hin­un­ter­geht und von ei­nem jun­gen Mann un­ver­mit­telt in den Rü­cken ge­tre­ten wird. Sie stürzt nach vorn und lan­det mit Ge­sicht und Ober­kör­per auf dem Trep­pen­ab­satz und und ver­letzt sich schwer. Der Tä­ter ging ein­fach wei­ter und ist nicht iden­ti­fi­ziert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.