19-Jäh­ri­ger be­kommt Strom­schlag auf Wag­gon

Rheinische Post Moenchengladbach - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

SOEST (dpa) Ein 19-Jäh­ri­ger ist in der Nacht zu ges­tern durch ei­nen Strom­schlag le­bens­ge­fähr­lich ver­letzt wor­den. Der An­ge­trun­ke­ne war nach An­ga­ben der Po­li­zei auf ei­nen Bahn­wag­gon am Bahn­hof in Soest ge­klet­tert. Der Strom­schlag schleu­der­te ihn vom Wag­gon ne­ben das Gleis­bett. Ein Zeu­ge hör­te Schmer­zens­schreie und hol­te Hil­fe. Drei Be­glei­ter des Ver­letz­ten hat­ten den Un­fall mit­be­kom­men, wa­ren aber ver­schwun­den, oh­ne dem 19-Jäh­ri­gen zu hel­fen. Der Ver­letz­te wur­de in ei­ne Spe­zi­al­kli­nik ge­bracht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.