Wolf­gang Bahro ver­län­gert „GZSZ“-Ver­trag

Rheinische Post Moenchengladbach - - FERNSEHEN -

POTS­DAM (dpa) Gu­te Zei­ten für Jo Ger­ner: Der ge­ris­se­ne An­walt der Kult-Sei­fen­oper „Gu­te Zei­ten, schlech­te Zei­ten“(„GZSZ“) auf RTL bleibt Zu­schau­ern für mehr als 1000 wei­te­re Fol­gen er­hal­ten. Schau­spie­ler Wolf­gang Bahro (56) ha­be sei­nen Ver­trag um fünf Jah­re ver­län­gert, teil­te der Sen­der mit. „Bei gu­ten An­ge­bo­ten soll­te man zu­schla­gen“, sag­te Bahro. Sein char­man­ter Bö­se­wicht Ger­ner ist die dienst­äl­tes­te Se­ri­en­fi­gur der So­ap. Bahro stieg im Jahr 1993 in Fol­ge 185 ein, im Som­mer fei­er­te die Se­rie ih­re 6000. Fol­ge. „GZSZ“läuft seit fast 25 Jah­ren bei RTL und ist da­mit die äl­tes­te noch täg­lich lau­fen­de Se­rie Deutsch­lands. Ge­dreht wird sie in Stu­di­os in Pots­dam-Ba­bels­berg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.