Über­win­tern un­ter Pal­men

Im­mer mehr Men­schen vor al­lem der Ge­ne­ra­ti­on 50 plus ver­brin­gen die Win­ter­mo­na­te im Sü­den. Be­son­de­re An­ge­bo­te ma­chen es mög­lich.

Rheinische Post Moenchengladbach - - KINO - VON AN­TO­NIA KAS­PA­REK

Dem deut­schen Schmud­del­wet­ter ent­flie­hen und die Win­ter­mo­na­te in der Son­ne ver­brin­gen – im­mer mehr Men­schen ver­wirk­li­chen sich die­sen Traum und ver­la­gern im Win­ter ih­ren Le­bens­mit­tel­punkt in wär­me­re Re­gio­nen. Vor al­lem vor Weih­nach­ten den­ken vie­le dar­an, dem gan­zen Tru­bel zu ent­ge­hen und ein­fach mal für ei­ni­ge Wo­chen oder Mo­na­te in die Son­ne zu flie­gen. Lang­zei­t­ur­laub wird im­mer be­lieb­ter, dies zei­gen auch die Zah­len von Rei­se­ver­an­stal­tern wie Tui oder Tho­mas Cook, die be­son­de­re An­ge­bo­te für Lang­zei­t­ur­laub, al­so den Auf­ent­halt in ei­nem Fe­ri­en­ge­biet von min­des­tens vier Wo­chen, ha­ben. Die­se An­ge­bo­te gel­ten na­tür­lich für je­den Gast, der sich im Win­ter nach der Son­ne sehnt und ge­nü­gend Zeit hat, um meh­re­re Wo­chen zu ver­rei­sen. Die meis­ten Lang­zei­t­ur­lau­ber sind aber Se­nio­ren, die sich nicht mehr auf 30 Ta­ge Ur­laub im Jahr be­schrän­ken müs­sen. Vie­le von ih­nen sind sehr rei­se­er­fah­ren und ver­brin­gen den Win­ter re­gel­mä­ßig im Aus­land.

Die Rei­se­zie­le, die für ei­nen Lang­zei­t­ur­laub in­fra­ge kom­men, sind viel­fäl­tig. Nicht nur in Eu­ro­pa gibt es son­ni­ge und vor al­lem fi­nan­zi­ell güns­ti­ge Län­der, die für ei­nen lang­fris­ti­gen Ur­laub ge­eig­net sind. Durch die güns­ti­gen Le­bens­hal­tungs­kos­ten in die­sen Län­dern kann sich heu­te fast je­der solch ei­nen Lang­zei­t­ur­laub leis­ten. Laut Tui gibt es da­bei zehn Top-Zie­le: Tu­ne­si­en, Tür­kei, Por­tu­gal, Ägyp­ten, Lan­za­ro­te, Do­mi­ni­ka­ni­sche Re­pu­blik, Gran Ca­na­ria, Thai­land, Me­xi­ko und die Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­ra­te. All die­se Rei­se­län­der ha­ben sich auf Lang­zei­t­ur­lau­ber aus Eu­ro­pa ein­ge­stellt.

Laut Ge­sell­schaft für Kon­sum­for­schung ver­brin­gen rund 45.000 Gäs­te ih­ren Lang­zei­t­ur­laub auf den Ka­na­ren, et­wa 30.000 in der Tür­kei und rund 20.000 in an­de­ren Flug­rei­se­zie­len der Nah- und Mit­tel­stre­cke. Auf der Fern­stre­cke ist Thai­land sehr ge­fragt, dort lo­cken ne­ben dem tol­len Wet­ter vor al­lem at­trak­ti­ve Prei­se. Aber auch in den SunshineS­ta­te Flo­ri­da oder in die Ka­ri­bik, zum Bei­spiel nach Ja­mai­ka, rei­sen im­mer mehr Gäs­te für ei­nen lan­gen Win­ter­ur­laub.

Die Ka­na­ren bei­spiels­wei­se bie­ten ganz­jäh­rig ein mil­des Kli­ma, da­zu ei­ne gu­te In­fra­struk­tur und – für vie­le, ge­ra­de äl­te­re Lang­zei­t­ur­lau­ber be­son­ders re­le­vant – ei­ne gu­te me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung durch häu­fig deut­sche oder zu­min­dest deutsch­spra­chi­ge Ärz­te. Auch auf Mallor­ca wird be­kann­ter­ma­ßen Deutsch ge­spro­chen, die Tem­pe­ra­tu­ren lie­gen auch im Win­ter meist zwi­schen an­ge­neh­men 16 und 20 Grad – und das bei nur zwei St­un­den Flug­zeit von Deutsch­land. Zu­dem ha­ben vie­le Ho­tels spe­zi­el­le Pro­gram­me für Lang­zei­t­ur­lau­ber und Best Ager im An­ge­bot – bei­spiels­wei­se Sport­kur­se wie Nor­dic Wal­king, Yo­ga, Pi­la­tes oder Was­ser­gym­nas­tik so­wie Koch­kur­se, Aus­flü­ge, ge­führ­te Wan­de­run­gen und Abend­ver­an­stal­tun­gen mit Li­ve-Shows und Mu­sik. Ein Groß­teil der Ho­tels bie­tet auch Lang­zeitra­bat­te.

Kom­bi­niert mit Früh­bu­cher­er­mä­ßi­gun­gen, Gra­tis­näch­ten und ge­ge­be­nen­falls Se­nio­ren­ra­bat­ten las­sen sich so laut Tho­mas Cook vier Wo­chen mit All In­clu­si­ve schon für un­ter 900 Eu­ro in der Son­ne ver­brin­gen. Das sind rund 30 Eu­ro am Tag für Un­ter­kunft, Ver­pfle­gung, Rah­men­pro­gramm und Flug. Tui bie­tet Gäs­ten, die min­des­tens zwei Mo­na­te ei­nen Lang­zei­t­ur­laub bu­chen, wäh­rend die­ser Zeit ei­nen kos­ten­lo­sen Heim­flug an. Da­mit wer­den vor al­lem Ur­lau­ber an­ge­spro­chen, die ger­ne den Win­ter im son­ni­gen Sü­den ver­brin­gen möch­ten, je­doch Weih­nach­ten und Sil­ves­ter zu Hau­se bei der Fa­mi­lie fei­ern wol­len. Der Auf­ent­halt im ge­buch­ten Ho­tel bleibt wäh­rend der Ab­we­sen­heit re­ser­viert. Seit der Rei­se­ver­an­stal­ter die­sen „Knül­ler“be­kannt gab, neh­men die An­fra­gen nach ei­nem Lang­zei­t­ur­laub wei­ter zu. Wei­te­re Tipps und In­fos gibt es auf www.se­nio­ren­rei­sen.in­fo

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.