Chel­sea fürch­tet Mil­lio­nen-Kla­ge

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

LON­DON (sid) Im Miss­brauchsskan­dal des eng­li­schen Fuß­balls muss der Pre­mier-Le­ague-Spit­zen­klub FC Chel­sea Me­dien­be­rich­ten zu­fol­ge ei­ne Mil­lio­nen-Kla­ge mut­maß­li­cher Op­fer fürch­ten. Nach An­ga­ben der Zei­tung „Mail on Sun­day“ha­ben mitt­ler­wei­le sechs frü­he­re Spie­ler an­ge­ge­ben, als Ju­gend­li­che vom mitt­ler­wei­le ver­stor­be­nen Ju­gend­trai­ner Ed­die Heath se­xu­ell miss­braucht wor­den zu sein. Chel­sea ge­hört nach Be­hör­den­an­ga­ben zu lan­des­weit mitt­ler­wei­le 98 von dem Skan­dal be­trof­fe­nen Klubs. Die Son­der­ein­hei­ten be­rich­te­ten von 350 mut­maß­li­chen Op­fern, die sich mit Vor­wür­fen ge­gen frü­he­re Ju­gend­coa­ches ge­mel­det hät­ten. 83 Per­so­nen sind be­schul­digt wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.