Herrn­hu­ter Stern

Rheinische Post Moenchengladbach - - KULTUR - Ge­mein­sam mit der Evan­ge­li­schen Kir­che im Rhein­land stel­len wir bis zum Hei­li­gen Abend je­den Tag ei­nen Be­griff aus der Ad­vents­zeit vor.

Herrn­hu­ter Ster­ne zie­ren in der Ad­vents­zeit mit ih­ren lan­gen Strah­len Fens­ter, Ad­vents­ba­sa­re und Weih­nachts­märk­te. Ent­stan­den sind sie vor mehr als 160 Jah­ren in den In­ter­na­ten der Herrn­hu­ter Brü­der­ge­mei­ne, ei­ner Frei­kir­che, die auf ei­nem Gut des Gra­fen von Zin­zen­dorf in der Ober­lau­sitz ent­stan­den war. Um ihr geo­me­tri­sches Ver­ständ­nis an­zu­re­gen, soll­ten die In­ter­nats­kin­der im Ma­the­ma­tik­un­ter­richt Ster­ne aus ver­schie­de­nen geo­me­tri­schen For­men bau­en. Der Ver­such war der­art er­folg­reich, dass ne­ben der Ma­the­ma­tik auch der Ba­s­tel­trieb der Kin­der ge­weckt wur­de und sie so et­was ge­gen das Heim­weh nach ih­ren El­tern tun konn­ten.

Heu­te stellt die Herrn­hu­ter Brü­der­ge­mei­ne die Ster­ne in ei­ner ei­ge­nen Fir­ma her. Wer ge­schickt ist, kann ei­nen Stern auch sel­ber bas­teln. Bau­an­lei­tun­gen gibt es im In­ter­net zum Her­un­ter­la­den, zum Bei­spiel un­ter www.herrn­hu­ters­ter­ne.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.