Geis­ten­beck setzt Se­rie fort, Lür­rip be­en­det sei­ne Se­rie

Die Tur­ner­schaft ge­winnt erst­mals in der Ver­bands­li­ga.

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT LOKAL -

HAND­BALL-VER­BANDS­LI­GA (RP) Die TS Lür­rip hat ih­re Nie­der­la­gen­se­rie be­en­det. Am zehn­ten Spiel­tag ver­buch­te die Mann­schaft von Ro­bert Bos­njak end­lich den lan­ge her­bei­ge­sehn­ten Er­folg. Die Lür­ri­per setz­ten sich 32:24 im Nach­bar­schafts­du­ell ge­gen den TV Kor­schen­broich II durch. Der TV Geis­ten­beck schrieb der­weil sei­ne er­folg­rei­che Se­rie fort. Die Geis­ten­be­cker sieg­ten 26:22 ge­gen Vor­letz­ten HSG RW Ober­hau­sen TV.

„Das war ein sehr ent­spann­ter Abend“, sag­te Geis­ten­becks Coach Tho­mas La­ßeur. Sei­ne Mann­schaft stell­te nach dem 3:3 früh die Wei­chen auf Sieg und setz­te sich über 9:4 und 15:11 ab. Zu Be­ginn der zwei­ten Hälf­te ver­kürz­ten die Gäs­te nach 11:17 auf 16:18. Der TVG re­agier­te je­doch prompt und zog wie­der auf 23:16 da­von.

La­ßeur lob­te ei­ne ge­schlos­se­ne Mann­schafts­leis­tung. „Wir spie­len im Mo­ment sehr si­cher und ge­fes­tigt. Die Jungs zie­hen mit und das macht Spaß“, sag­te der TVG-Trai- ner. Die meis­ten To­re er­ziel­ten Her­manns (7), Heynen (5) und Wa­gen­blast (5).

„End­lich. Das war su­per von uns. Der Geg­ner war nicht ein­fach zu be­spie­len, aber wir woll­ten un­be­dingt ge­win­nen. Ich hof­fe, dass es jetzt nach vor­ne geht“, sag­te Lür­rips Trai­ner Ro­bert Bos­njak nach dem Pre­mie­ren­sieg für ihn und sei­ne Trup­pe. Lür­rip führ­te von Be­ginn an. Be­reits zur Pau­se la­gen die Gast­ge­ber 15:10 vor­ne. Das ging zum ei­nen auf die gu­te Leis­tung der Haus­her­ren zu­rück, zum an­de­ren aber auch auf die schwa­che Vor­stel­lung der Gäs­te.

„Wir ha­ben den An­fang kom­plett ver­pennt und oh­ne Ord­nung in der De­fen­si­ve ge­spielt“, sag­te TVK-Trai­ner Ron­ny Ro­gaw­s­ka. Aber auch im An­griff lief es nicht rund. Micha­el Alt­wi­cker im Tor der Lür­ri­per konn­te sich ei­ni­ge Ma­le aus­zeich­nen und so­gar zwei To­re er­zie­len. Für Lür­rip warf Mar­tin Prond­zyn­ski (10) die meis­ten To­re, beim TVK war es An­toi­ne Baup (6).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.