2. Li­ga: Han­no­ver ge­winnt Spit­zen­spiel in Stutt­gart

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

STUTT­GART (sid) Han­no­ver 96 hat im Ab­stei­ger-Du­ell zum Ab­schluss des 16. Spiel­tags der 2. Fuß­ball-Bun­des­li­ga ei­nen Big Po­int ge­lan­det. Die Nie­der­sach­sen ge­wan­nen das Spit­zen­spiel beim VfB Stutt­gart mit 2:1 (1:1) und ver­kürz­ten als Ta­bel­len­drit­ter den Ab­stand auf die Schwa­ben auf ei­nen Punkt. Stutt­gart da­ge­gen ver­lor erst­mals seit sechs Spie­len wie­der und ver­pass­te mit 32 Punk­ten den Sprung auf Platz eins, den Ein­tracht Braun­schweig mit 33 Zäh­lern wei­ter in­ne hat.

Für das ku­rio­se Sieg­tor der 96er sorg­te Fe­lix Klaus in der 87. Mi­nu­te. Er nutz­te ei­nen Aus­set­zer von VfB- Kee­per Mit­chell Lan­gerak, der nach ei­ner Ab­wehr­ak­ti­on ge­gen Han­no­vers Ken­an Ka­ra­man im Straf­raum Kon­takt zu Schieds­rich­ter Fe­lix Brych such­te. Da­bei ver­gaß Lan­gerak aber, dass das Spiel fort­ge­setzt wur­de. Jo­el Sa­ren­ren Ba­zee pass­te den frei­en Ball auf Klaus, der schob un­ge­hin­dert ein.

Be­reits zu­vor hat­te der Ex-Stutt­gar­ter Martin Har­nik (26.) mit dem Aus­gleichs­tref­fer sei­nem Ex-Ar­beit­ge­ber die Par­tie ver­miest, nach­dem Si­mon Te­rod­de (12.) den VfB mit sei­nem 11. Sai­son­tor vor 47.125 Zu­schau­ern in Füh­rung ge­bracht hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.