Bel­gi­scher Rad­pro­fi aus Ko­ma er­wacht

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

PALMA DE MALLOR­CA (sid) Der bel­gi­sche Rad­pro­fi Stig Bro­eckx ist nach über ei­nem hal­ben Jahr aus dem künst­li­chen Ko­ma er­wacht. „Er ist da­bei, wie­der ei­gen­stän­dig zu schlu­cken und sprach das ers­te Mal ein paar Wor­te“, sag­te Ser­va­es Bin­gé, Tea­m­arzt des Rad­renn­stalls Lot­to-Sou­dal. Der 26-jäh­ri­ge Team­kol­le­ge des deut­schen Top-Sprin­ters An­dré Grei­pel war En­de Mai bei der Bel­gi­en-Rund­fahrt mit ei­nem Be­gleit­mo­tor­rad zu­sam­men­ge­sto­ßen und hat­te schwe­re Ver­let­zun­gen am Stamm­hirn er­lit­ten. „Wo­hin die Ent­wick­lung ge­hen wird, kön­nen die Ärz­te noch nicht sa­gen. Aber auf der an­de­ren Sei­te ist das weit mehr, als sich ir­gend­je­mand je­mals hät­te vor­stel­len kön­nen“, sag­te Bin­gé.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.