Opec-Ei­ni­gung treibt Prei­se für Ben­zin und Öl

Rheinische Post Moenchengladbach - - VORDERSEITE -

HAM­BURG (dpa) Die Ver­brau­cher be­kom­men die Ei­ni­gung des Öl­kar­tells Opec auf För­der­kür­zun­gen zu spü­ren: Ben­zin und Heiz­öl kos­ten so viel wie zu­letzt im Ju­li 2015. Al­ler­dings ga­ben die Prei­se ges­tern wie­der leicht nach. So kos­te­te ein Li­ter Su­per­ben­zin E10 im Bun­des­schnitt un­ge­fähr 1,32 Eu­ro, nach­dem zu­vor ein Jah­res­hoch von 1,34 Eu­ro er­reicht wor­den war. Die­sel war für et­wa 1,15 Eu­ro zu ha­ben; der Höchst­preis hat­te vor zwei Ta­gen bei 1,17 Eu­ro ge­le­gen. Der Preis für Heiz­öl lag ges­tern bei 59,30 Eu­ro für 100 Li­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.