Post­bank-Pan­ne blo­ckiert Über­wei­sung

Die Bank hat bun­des­weit mit Stö­run­gen an den Ser­vice-Ter­mi­nals zu kämp­fen.

Rheinische Post Moenchengladbach - - WIRTSCHAFT - VON LI­SA KREUZMANN

DÜS­SEL­DORF Kun­den der Post­bank kön­nen seit zwei Ta­gen nur ein­ge­schränkt Über­wei­sun­gen tä­ti­gen. Die Post­bank hat bun­des­weit mit tech­ni­schen Stö­run­gen an den Ser­vice-Ter­mi­nals zu kämp­fen. Da­von sei­en auch al­le Ter­mi­nals in Nord­rhein-West­fa­len be­trof­fen, sag­te ein Spre­cher des Kre­dit­in­sti­tuts. Das Un­ter­neh­men ging bis ges­tern Abend da­von aus, dass spä­tes­tens am frü­hen Mitt­woch­mor­gen an al­len Ter­mi­nals wie­der Über­wei­sun­gen mög­lich sein wür­den.

Schon am Mon­tag muss­te die Mög­lich­keit, mit den Ge­rä­ten Geld zu über­wei­sen, vor­über­ge­hend de­ak­ti­viert wer­den, sag­te Post­ban­kSpre­cher Ralf Palm. Ges­tern sei der Feh­ler dann ge­fun­den wor­den.

Ei­ne Soft­ware-Stö­rung ha­be die Über­tra­gung zwi­schen Ser­vice-Ter­mi­nal und Bank be­trof­fen, teil­te Spre­cher Palm mit. Dar­auf­hin sei­en ent­spre­chen­de Soft­ware-Up­dates durch­ge­führt und bun­des­weit aus­ge­spielt wor­den. Wei­te­re De­tails nann­te er nicht. Ei­nen Zu­griff auf die Soft­ware von au­ßen, et­wa durch Ha­cker­an­grif­fe, soll es laut Spre­cher aber nicht ge­ge­ben ha­ben.

Al­le bun­des­weit mehr als 1000 Ser­vice-Ter­mi­nals sei­en von der Über­wei­sungs-Pan­ne be­trof­fen, sag­te Palm. An­de­re Funk­tio­nen der Ser­vice-Ter­mi­nals – et­wa das Er­stel­len von Kon­to­aus­zü­gen oder die Ein­rich­tung von Dau­er­auf­trä­gen – be­trifft die Stö­rung nicht.

Die Ser­vice-Ter­mi­nals wür­den nur von der „kleins­ten Kun­den­grup­pe“zur Über­wei­sung ge­nutzt, sag­te Palm. Post­kun­den könn­ten wei­ter­hin un­ein­ge­schränkt das On­li­ne-Ban­king des Geld­in­sti­tuts nut­zen, Über­wei­sun­gen per Te­le­fon auf­ge­ben oder Über­wei­sungs­be­le­ge in den Fi­lia­len ab­ge­ben. In den Post­bank-Ta­ri­fen vor­ge­se­he­ne Kos­ten für be­leg­haf­te Über­wei­sun­gen wür­den in die­sen Fäl­len von der Bank über­nom­men, hieß es.

Die Stö­rung bei der Post­bank reiht sich in ei­ne gan­ze Se­rie von Soft­ware-Pan­nen bei Geld­in­sti­tu­ten ein. Im Ju­ni wa­ren et­wa auch Kun­den der Post­bank-Mut­ter Deut­sche Bank von mas­si­ven Stö­run­gen be­trof­fen. Da­mals wur­den mehr als 13 Mil­lio­nen Bu­chun­gen falsch an­ge­zeigt. Im Ju­li führ­te ei­ne Pan­ne bei der On­li­ne-Bank Com­di­rect da­zu, dass Nut­zer frem­de Kon­to­stän­de ein­se­hen konn­te.

FO­TO: DPA

Auch in NRW wa­ren Ser­vice-Ter­mi­nals der Post­bank ge­stört.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.