Ver­la­ge blei­ben an VG Wort be­tei­ligt

Rheinische Post Moenchengladbach - - KULTUR -

BER­LIN (dpa) Deut­sche Ver­la­ge sol­len nach dem Wil­len der Ko­ali­ti­on wei­ter an den Mil­lio­nen-Ein­nah­men der Ver­wer­tungs­ge­sell­schaft (VG) Wort be­tei­ligt wer­den. Der Rechts­aus­schuss des Bun­des­tags be­schloss ges­tern ei­ne Re­ge­lung, nach der es bei der bis­he­ri­gen Auf­tei­lung der Gel­der zwi­schen Au­to­ren und Ver­la­gen blei­ben kann. Der Bun­des­ge­richts­hof hat­te im April in ei­ner um­strit­te­nen Ent­schei­dung die Ver­le­ger­be­tei­li­gung un­ter­sagt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.