Job­bör­se im Sta­di­on er­klärt den Ar­beits­markt in der Grenz­re­gi­on

Rheinische Post Moenchengladbach - - LO­KA­LES -

(an­gr) Un­ter dem Mot­to „Be­ruf­li­che Mo­bi­li­tät über Lan­des­gren­zen hin­weg“lädt die Agen­tur für Ar­beit für Don­ners­tag, 15. De­zem­ber, in den Bo­rus­sia-Park ein. Von 9 bis 15 Uhr kön­nen sich ar­beit­su­chen­de und ar­beits­lo­se Frau­en und Män­ner über die ak­tu­el­le Si­tua­ti­on auf dem grenz­re­gio­na­len Ar­beits­markt in­for­mie­ren. Un­ter­neh­men aus Mön­chen­glad­bach so­wie aus der nie­der­län­di­schen Grenz­re­gi­on prä­sen­tie­ren ih­ren Ar­beits­kräf­te­be­darf und brin­gen ak­tu­el­le Stel­len­an­ge­bo­te mit. Eu­res-Fach­frau Hei­ke Karsch rät Be­su­chern, Be­wer­bungs­un­ter­la­gen in Kurz­form mit­zu­brin­gen. „Da­mit kön­nen Sie das In­ter­es­se po­ten­zi­el­le Ar­beit­ge­ber we­cken“, sagt die Or­ga­ni­sa­to­rin der Job­bör­se. Die Mes­se­be­su­cher kön­nen sich über die Be­son­der­hei­ten der Grenz­pend­ler-Be­schäf­ti­gung in­for­mie­ren und ih­re ei­ge­nen Chan­cen da­hin­ge­hend aus­lo­ten. Hier­zu wer­den auch be­ra­ten­de In­sti­tu­tio­nen da sein wie bei­spiels­wei­se Eu­re­gio mit dem „Grenz­in­fo­punkt Mön­chen­glad­bach“, die nie­der­län­di­sche Ar­beits­ver­wal­tung so­wie Eu­res-Be­ra­ter. Wer sich für die Job­bör­se zum The­ma „grenz­über­schrei­ten­der Ar­beits­markt“in­ter­es­siert, kann oh­ne An­mel­dung am Don­ners­tag, 15. De­zem­ber 2016, von 9 bis 15 Uhr in den Raum Bö­kel­berg im Bo­rus­sia-Park, Hen­nesWeis­wei­ler-Al­lee 1 kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.