Ro­nal­do ver­tei­digt sich ge­gen Steu­er­vor­wür­fe

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

PA­RIS/MADRID (dpa) Nach den jüngs­ten Ent­hül­lun­gen um Steu­er­tricks im Spit­zen­fuß­ball hat Su­per­star Cris­tia­no Ro­nal­do erst­mals Stel­lung be­zo­gen und sei­ne Un­schuld be­teu­ert. „Na­tür­lich är­gert es mich, wenn die Leu­te et­was ver­brei­ten, was nicht wahr ist“, sag­te der Eu­ro­pa­meis­ter der Zei­tung „L’Équi­pe“. Der 31-Jäh­ri­ge be­ton­te: „Ich lü­ge nicht.“Er wis­se, dass er „al­les rich­tig ge­macht“ha­be.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.