Kluft

Rheinische Post Moenchengladbach - - STIMME DES WESTENS -

Der Du­den führt den Be­griff „Kluft“dop­pelt. Zum ei­nen be­schreibt er ei­ne uni­for­mar­ti­ge Klei­dung, zum an­de­ren ei­nen tie­fen Riss oder schar­fen Ge­gen­satz. Für Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel könn­te er noch zu ei­nem Schlüs­sel­wort wer­den. We­ni­ger we­gen ih­rer im­mer gleich ge­schnit­te­nen Ho­sen­an­zü­ge als viel­mehr we­gen des Ver­hält­nis­ses zur ei­ge­nen Par­tei. Denn ei­ne Mehr­heit der Deut­schen sieht ak­tu­ell zwi­schen der CDUPar­tei­vor­sit­zen­den und ih­rer Par­tei ei­ne Kluft. 59 Pro­zent sind laut ei­ner For­sa-Um­fra­ge der Mei­nung, dass es grund­le­gen­de po­li­ti­sche Dif­fe­ren­zen ge­be. Mer­kel hat­te nach En­de des Par­tei­ta­ges in Es­sen er­klärt, sie hal­te den Be­schluss zur Ab­schaf­fung des Dop­pel­pas­ses für falsch. Man darf ge­spannt sein, ob sie den Riss bis zur Bun­des­tags­wahl kit­ten kann. maxk

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.