Pu­tin: Es gibt kei­nen In­sel-Streit mit Ja­pan

Rheinische Post Moenchengladbach - - POLITIK -

MOS­KAU (don) 71 Jah­re nach dem En­de des Zwei­ten Welt­kriegs ha­ben Russ­land und Ja­pan im­mer noch kei­nen Frie­dens­ver­trag ge­schlos­sen. Ein Anachro­nis­mus sei das, sag­te Russ­lands Prä­si­dent Wla­di­mir Pu­tin ges­tern am Vor­abend sei­ner Ja­pan­vi­si­te. Auch wenn Russ­land im Ge­gen­satz zu Ja­pan mit dem Nach­barn kei­ne ter­ri­to­ria­len Pro­ble­me ha­be, sei man be­reit, die Din­ge zu er­ör­tern, mein­te Pu­tin.

Wie im­mer geht es in den bi­la­te­ra­len Be­zie­hun­gen zu­nächst um die vier In­seln der vor Ja­pan ge­le­ge­nen Ku­ri­len-Ket­te. Ja­pan for­dert die von der So­wjet­uni­on 1945 be­setz­ten In­seln Etoro­fu, Ku­na­shiri, Shi­ko­tan und die Ha­bo­mai-Grup­pe zu­rück. Die Ge­schich­te ist je­doch ver­trackt: In ei­ner ge­mein­sa­men Er­klä­rung von 1956 hat­ten sich bei­de Sei­ten bei Ab­schluss ei­nes spä­te­ren Frie­dens­ver­trags dar­auf ver­stän­digt, zwei der In­seln bei Ja­pan zu be­las­sen. To­kio be­an­spruch­te kurz da- rauf je­doch wie­der al­le „nörd­li­chen Ter­ri­to­ri­en“, wie die In­seln in Ja­pan auch ge­nannt wer­den. Nicht zu­letzt sol­len der ver­schär­fen­de Ost-Wes­tKon­flikt und das Drän­gen der USA hin­ter der Kehrt­wen­de ge­stan­den ha­ben.

Aus­ge­rech­net der am­bi­tio­nier­te Geo­po­li­ti­ker und „Samm­ler rus­si­scher Er­de“, Kreml­chef Wla­di­mir Pu­tin, weckt in To­kio jetzt ter­ri­to­ria­le Hoff­nun­gen. Im Ge­gen­satz zu sei­nen Vor­gän­gern er­kennt Pu­tin die Er­klä­rung von 1956 wei­ter­hin an. Ja­pan hin­ge­gen bleibt stur und hält den An­spruch auf al­le In­seln auf­recht.

Gleich­wohl hat Mos­kau kein Pro­blem da­mit, auf­zu­trump­fen und mi­li­tä­ri­sche Stär­ke zu zei­gen. Auf zwei In­seln sta­tio­nier­te der Kreml im No­vem­ber Ra­ke­ten­sys­te­me mit ei­ner Reich­wei­te von 300 Ki­lo­me­tern. Die Ra­ke­ten sol­len vor al­lem den Ab­wehr­kampf ge­gen Kriegs­schif­fe ga­ran­tie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.