Hand­ta­schen­raub am Bahn­hof Wick­rath

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(gap) Ei­ne 41-jäh­ri­ge Frau ist am Di­ens­tag ge­gen 8.30 Uhr am Wick­ra­ther Bahn­hof Op­fer ei­nes Hand­ta­schen­räu­bers ge­wor­den. Laut Po­li­zei­be­richt riss ein Mann ihr beim Ein­stei­gen in den Zug in Rich­tung Mön­chen­glad­bach plötz­lich von hin­ten die Hand­ta­sche von der Schul­ter. Da­bei stürz­te die Frau und ver­letz­te sich. Mit der er­beu­te­ten schwar­zen Ta­sche flüch­te­te der Räu­ber über den Bahn­steig in Rich­tung Rhein­dah­le­ner Stra­ße. Er wird auf 1,70 Me­ter Grö­ße ge­schätzt mit kräf­ti­ger Sta­tur und dunk­ler Haut­far­be. Be­klei­det war er mit ei­ner schwar­zen Ja­cke oder ei­nem Par­ka, ei­ner schwar­zen Je­ans, hell­brau­nen oder beige­far­be­nen Boots und ei­ner schwar­zen Stoff­müt­ze mit ei­nem klei­nen Schirm. Die Po­li­zei sucht Zeu­gen un­ter Te­le­fon 02161 290.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.