Löw ge­gen Plä­ne für WM mit mehr als 32 Teams

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

KÖLN (sid) Bun­des­trai­ner Joa­chim Löw hat sich ge­gen ei­ne Auf­sto­ckung der WM-End­run­de aus­ge­spro­chen. „Wie ich ge­hört ha­be, gä­be es ei­ne Vor­qua­li­fi­ka­ti­on und so für klei­ne Na­tio­nen die Chan­ce da­bei zu sein. Das Tur­nier selbst soll­te aber nicht län­ger dau­ern, es soll­ten nicht mehr Spie­le sein und die Teil­neh­mer­zahl bei 32 blei­ben“, sag­te Löw dem ZDF. Zu­vor hat­te DFB-Prä­si­dent Rein­hard Gr­in­del ge­sagt, er kön­ne sich ei­ne WM mit 48 Teams vor­stel­len, wenn es für die Spie­ler „kei­ne zu­sätz­li­che Be­las­tung“ge­be und „die Län­ge des Tur­niers nicht wei­ter aus­ge­dehnt“wer­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.