Ge­gen die Zu­kunft

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES / LESERBRIEFE -

Der Be­schluss der CDU zur dop­pel­ten Staats­bür­ger­schaft auf dem Bun­des­par­tei­tag in Es­sen ist ein Si­gnal ge­gen die Zu­kunft un­se­res Lan­des. Des­sen Wohl­stand und Ent­wick­lungs­fä­hig­keit hängt we­gen der zu­künf­ti­gen Übe­r­al­te­rung von der Zu­wan­de­rung ab. Aus­ge­rech­net den­je­ni­gen, die oft schon sehr gut in die­ses Land in­te­griert sind, wer­den un­nö­tig St­ei­ne in den Weg ge­legt. Und aus­ge­rech­net die Jun­ge Uni­on hat die­sen Be­schluss in­iti­iert. Sie und die Mehr­heit des Bun­des­par­tei­ta­ges ha­ben of­fen­sicht­lich im­mer noch nicht ver­stan­den, wor­auf es in der Zu­kunft an­kommt. Die­ser Be-

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.