U17 will ge­gen RW Es­sen Re­van­che

Bo­rus­si­as B-Ju­nio­ren ver­lo­ren das Hin­spiel 0:2. Der 1. FC reist zum 1. FC Köln.

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT LOKAL - VON AND­RE PIEL

JUGENDFUSSBALL In der B-Ju­nio­renBun­des­li­ga muss Bo­rus­si­as U17 am mor­gi­gen Sonn­tag (11 Uhr) noch mal ran. Mit ei­nem Sieg ge­gen Ro­tWeiss Es­sen will die Mann­schaft von Trai­ner Ha­gen Schmidt in der Ta­bel­le wei­ter nach oben rü­cken. Gleich­zei­tig gilt es, sich für die 0:2Nie­der­la­ge in Es­sen zu re­van­chie­ren. Trotz ei­ner gu­ten Leis­tung gab es im Hin­spiel für den VfL nichts zu ho­len. Zu­dem flog Meh­met Bay­ra­kli nach ei­nem Foul vom Platz. Zu­letzt hat­ten sich die Bo­rus­sen nach ei­nem Rück­stand beim Hom­bru­cher SV durch­ge­setzt. Mit der glei­chen Ge­duld soll jetzt auch ge­gen Es­sen ein Drei­er her.

Ver­mut­lich wird die U17 des 1. FC Mön­chen­glad­bach das Jahr in der Bun­des­li­ga oh­ne Sieg ab­schlie­ßen. Je­den­falls geht der Auf­stei­ger als kla­rer Au­ßen­sei­ter in das „klei­ne“Rhein-Der­by beim 1. FC Köln.

FC-Trai­ner Fa­bi­an Vitz hofft, dass sich sei­ne Mann­schaft beim Ta­bel­len­drit­ten mit ei­ner or­dent­li­chen Vor­stel­lung ver­ab­schie­det. „Nach der knap­pen und un­ver­dien­ten Nie­der­la­ge ge­gen Hen­nef gilt es jetzt, die letz­ten Kräf­te zu mo­bi­li­sie­ren“, sagt Vitz. Er ist sich si­cher: „Die Spie­ler ha­ben die Ent­täu­schung ver­ar­bei­tet und wer­den in Köln wie­der al­les ge­ben.“

Für Bo­rus­si­as U15 steht das letz­te Pflicht­spiel des Jah­res an. In der CJu­nio­ren-Re­gio­nal­li­ga emp­fängt der jun­ge Foh­len­nach­wuchs den SC Pa­der­born. „Das Ziel ist klar: Wir wol­len das Ka­len­der­jahr un­be­dingt mit ei­nem Sieg be­en­den“, sagt Mir­ko Sand­möl­ler. „Wir müs­sen mit ho­hem Tem­po agie­ren und die Chan­cen, die wir uns er­spie­len, ef­fi­zi­ent nut­zen.“Mit nur acht Ge­gen­to­ren stellt der VfL ak­tu­ell die bes­te Ab­wehr der Li­ga. Der SC Pa­der­born hat hin­ge­gen schon 37 Ge­gen­tref­fer kas­siert.

FOTO: HÖCKENDORF

Tritt mit der U 17 des 1. FC in Köln an: Trai­ner Fa­bi­an Vitz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.