Die Hoch­zeit des bes­ten Freun­des

ZDF-De­tek­tiv Wils­berg muss sich um pi­kan­te Ver­wir­run­gen küm­mern. Es geht un­ter­halt­sam zu.

Rheinische Post Moenchengladbach - - FERNSEHEN AM SAMSTAG - VON FLO­REN­TI­NE DA­ME

MÜNS­TER (dpa) Da­mit hat er selbst nicht mehr ge­rech­net: Wils­bergs bes­ter Freund Ek­ki Tal­köt­ter (Oli­ver Ko­ritt­ke) will die Hoch­zeits­glo­cken läu­ten las­sen. Die­se Nach­richt kommt für Müns­ters be­kann­tes­ten TV-De­tek­tiv Ge­org Wils­berg (Leo­nard Lan­sink) so über­ra­schend wie für die Zu­schau­er der be­lieb­ten ZDF-Kri­mi­ko­mö­die.

Den­noch lässt sich der alt­mo­di­sche Er­mitt­ler über­re­den, Trau­zeu­ge zu wer­den. Zwei­fel an der Ver­bin­dung ha­ben al­ler­dings al­le Freun­de: Ek­ki und die Un­ter­neh­mer-Toch­ter Kers­tin Bu­cke­bre­de (Isa­bell Polak) wir­ken nicht wie frisch ver­liebt und für­ein­an­der be­stimmt, son­dern wie zwei, die die Tor­schluss­pa­nik treibt.

Ech­tes Be­geh­ren scheint da­ge­gen Kirch­gän­ge­rin Ro­se­ma­rie Dett­mer (St­ef­fi Küh­nert) zu lei­ten. Ih­re Lie­be gilt je­doch ver­geb­li­cher­wei­se dem Pfar­rer ih­rer Ge­mein­de. Die vor­be­straf­te Stal­ke­rin emp­fängt den Mann Got­tes so­gar leicht be­klei­det in des­sen Bett. Pfar­rer Al­bers (Mar­kus Knüf­ken) lässt sich nicht zur Flei­sches­lust hin­rei­ßen. „Das wird dir noch leid tun“, zischt die Frau, als er sie aber­mals ab­weist.

Kurz dar­auf stirbt der Kir­chen­mann an ei­ner Gift­mi­schung. Höchs­te Zeit für Wils­berg, die vie­len Rät­sel um Lie­be, Treue und Las­ter­haf­tig­keit zu lö­sen.

Da­bei wer­den die Ver­stri­ckun­gen von Sen­de­mi­nu­te zu Sen­de­mi­nu­te pi­kan­ter: In der Ta­sche des to­ten Pfar­rers fin­det sich ei­ne Vi­si­ten­kar­te ei­ner auf Sex­sucht spe­zia­li­sier­ten The­ra­peu­tin (be­tö­rend: Hei­ke Trin­ker). Die wie­der­um lässt of­fen­bar auch nichts an­bren­nen, wie der Zu­schau­er schnell er­fährt. Und als Ek­kis Ex-Freun­din (Nad­ja Be­cker) Wind von des­sen Hei­rats­plä­nen be­kommt, will sie die Hoch­zeit ver­hin­dern – not­falls mit al­len Mit­teln.

Die Fra­ge in die­ser sehr un­ter­halt­sa­men Epi­so­de ist am En­de we­ni­ger: Wer ist ei­gent­lich der Mör­der, son­dern viel­mehr: Wer treibt es hier ei­gent­lich mit wem? Und wer zieht im Hin­ter­grund die Strip­pen? Und nicht zu­letzt: Wie wird Ek­ki es schaf­fen, sich den Plä­nen sei­ner Schwie­ger­el­tern in spe für ei­ne bom­bas­ti­sche Hoch­zeits­fei­er zu ent­zie­hen?

FOTO: ZDF/DPA

Trau­zeu­ge Wils­berg (Leo­nard Lan­sink, l.), Noch-Jung­ge­sel­le Ek­ki (Oli­ver Ko­ritt­ke, M.) und Over­beck (Ro­land Jan­kow­sky) beim Jung­ge­sel­len­ab­schied.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.