Tau­sen­de Pu­ten we­gen Ge­flü­gel­pest ge­keult

Rheinische Post Moenchengladbach - - VORDERSEITE -

SOEST (dpa) Erst­mals sind in NRW seit dem Aus­bruch der Ge­flü­gel­pest Tau­sen­de Pu­ten und Kü­ken vor­sorg­lich ge­tö­tet wor­den. Nach­dem die vom Vi­rus H5N8 aus­ge­lös­te Vo­gel­grip­pe in ei­nem gro­ßen Mast­be­trieb bei Soest nach­ge­wie­sen wor­den war, wur­den nach An­ga­ben des Kreis­ve­te­ri­närs al­le 7600 Pu­ten und 14.000 Kü­ken ge­keult. Gleich­zei­tig wur­de um den Be­trieb in dem Ort An­röch­te-Klie­ve ein Sperr­be­zirk ge­zo­gen. Es wer­de ge­prüft, ob ei­ne lan­des­wei­te Stall­pflicht not­wen­dig und ver­tret­bar sei, hieß es ges­tern im NRWLand­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um. Nord­rhein-West­fa­len

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.