MSV Duis­burg als Ta­bel­len­füh­rer ins neue Jahr

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

KÖLN (sid) Der MSV Duis­burg hat das ers­te Etap­pen­ziel er­reicht – der ehe­ma­li­ge Fuß­ball-Bun­des­li­gist ist Herbst­meis­ter der 3. Li­ga. Al­ler­dings lie­ßen die Mei­de­ri­cher ges­tern beim 1:1 (1:1) beim Ta­bel­len­vor­letz­ten FSV Zwi­ckau un­er­war­tet zwei Punk­te lie­gen. Zlat­ko Jan­jic (16.) brach­te die Duis­bur­ger zwar in Füh­rung, doch Ron­ny Kö­nig (34.) ge­lang der Aus­gleich für die Gast­ge­ber. Die Ze­bras (35 Punk­te) pro­fi­tier­ten von der 1:3 (0:3)-Plei­te des Ver­fol­gers VfL Os­na­brück beim SC Pa­der­born am Sams­tag und wur­den Herbst­cham­pi­on. „Die Nie­der­la­ge geht in Ord­nung. Pa­der­born war in der 1. Halb­zeit viel zu gut für uns“, re­sü­mier­te VfL-Trai­ner Joe Enochs. Für Pa­der­born, das im zwei­ten Spiel un­ter dem neu­en Trai­ner Ste­fan Em­mer­ling den zwei­ten Sieg fei­er­te, tra­fen Tim Sebastian (15.), Zlat­ko De­dic (26.) und Sven Mi­chel (31.). Os­na­brück kam durch Kwa­si Okye­re Wriedt (51.) nur noch zum An­schluss. Mit 24 Punk­ten stell­te der SCP, der zu­letzt zwei­mal in Fol­ge ab­ge­stie­gen war, den An­schluss ans Ta­bel­len­mit­tel­feld her. Neu­er Ta­bel­len­zwei­ter nach dem 19. Spiel­tag ist der 1. FC Mag­de­burg nach ei­nem 3:1 (0:0) im Spit­zen­spiel bei den zu­vor fünft­plat­zier­ten Sport­freun­den Lot­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.