Kei­ne Deut­sche un­ter den ers­ten drei

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

PARK CI­TY (dpa) Deutsch­lands Rod­le­rin­nen sind beim Welt­cup in Park Ci­ty erst­mals in die­ser Sai­son al­le­samt am Po­dest vor­bei ge­fah­ren. Olym­pia­sie­ge­rin Na­ta­lie Gei­sen­ber­ger wur­de als bes­te Deut­sche Vier­te, Eu­ro­pa­meis­te­rin Tat­ja­na Hüf­ner lan­de­te auf dem sechs­ten Rang. Auch Welt­meis­ter Fe­lix Loch er­leb­te auf der Olym­pia­bahn von 2002 er­neut ein ent­täu­schen­des Wo­che­n­en­de und war nur auf den fünf­ten Rang ge­fah­ren. Er büß­te die Füh­rung im Ge­samt­welt­cup an den Rus­sen Ro­man Re­pi­low ein. Für den ein­zi­gen deut­schen Sieg sorg­ten die Dop­pel­sit­zer mit den Olym­pia­sie­gern To­bi­as Wendl/To­bi­as Arlt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.