Bot­schaf­ter des Welt­kul­tur-Er­bes

Rheinische Post Moenchengladbach - - KULTUR -

BER­LIN (dpa) Der Ar­chi­tekt Da­vid Chip­per­field und der Prä­si­dent der Stif­tung Preu­ßi­scher Kul­tur­be­sitz, Her­mann Par­zin­ger, wer­den Deutsch­land im Eu­ro­päi­schen Kul­tur­er­be­jahr 2018 ver­tre­ten. Sie ge­hö­ren zu den sechs Per­sön­lich­kei­ten, die die EU-Initia­ti­ve zur Be­wah­rung und Ver­mitt­lung des Kul­tur­er­bes öf­fent­lich be­glei­ten sol­len. Heu­te stellt Bran­den­burgs Kul­tur­mi­nis­te­rin Mar­ti­na Münch als Prä­si­den­tin des Deut­schen Na­tio­nal­ko­mi­tees für Denk­mal­schutz in Ber­lin die sechs Bot­schaf­ter vor. Zu ih­nen ge­hö­ren auch Sa­bi­ne Kunst, Prä­si­den­tin der Ber­li­ner Hum­boldt-Uni­ver­si­tät, die Schrift­stel­le­rin Jan­ne Tel­ler so­wie die Folk­mu­si­ker Ha­rald Hau­gaard und He­le­ne Blum.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.