Gui­do Heyne ist wie­der stolz auf sei­ne Mann­schaft

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT LOKAL -

FRAU­EN­HAND­BALL (al­pa) Der Rhe­ydter TV kann es doch noch. Im letz­ten Punkt­spiel des Jah­res ge­wan­nen die Schütz­lin­ge von Trai­ner Gui­do Heyne bei Mett­mann-Sport ver­dient mit 29:26 (14:9). Ein­zi­ger Wer­muts­trop­fen war die Ro­te Kar­te für Lau­ra Le­ver­mann, die ei­ner Ge­gen­spie­le­rin, die den An­wurf am Mit­tel­kreis aus­füh­ren woll­te, den Ball aus der Hand schlug. Für die­se un­nö­ti­ge Ak­ti­on be­kommt sie nun ein Spiel Sper­re. Aber an­sons­ten war es ei­ne tol­le Vor­stel­lung der Gäs­te, ob­wohl sie auf ih­re Haupt­tor­schüt­zin und Re­gis­seu­rin Son­ja Mon­jean ver­zich­ten muss­ten, die sich letz­te Wo­che ge­gen Düs­sel­dorf ei­nen Kreuz­band­riss zu­ge­zo­gen hat und wohl für den Rest der Sai­son aus­fal­len wird. Ih­ren Job ha­ben sich Su­za­na Ra­may und Ju­lia Die­wald im Wech­sel ge­teilt und ih­re Sa­che wirk­lich sehr gut ge­macht.

„Ich bin heu­te rich­tig stolz auf die Mann­schaft“, freu­te sich Heyne. „Die Vor­ga­ben wur­den ex­zel­lent um­ge­setzt und Son­ja wur­de glän­zend er­setzt.“Nach der Par­tie ging es dann zur mann­schafts­in­ter­nen Weih­nachts­fei­er, wo dann ei­ne Par­ty bis in die frü­hen Mor­gen­stun­den ab­ge­hal­ten wur­de.

Die Tor­schüt­zin­nen des Rhe­ydter TV: Ju­lia Oe­din­ger (8), Su­za­na Ra­maj (6), Ju­lia Die­wald (5), So­phie Hucke­mann (3), Ta­ma­ra Blo­eh­se (3), Li­na Reh­berg (1), An­na Te­xei­ra (1), Han­nah Schaaf (1) und Lau­ra Le­ver­mann (1).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.