NRW schiebt er­neut nach Af­gha­nis­tan ab

Rheinische Post Moenchengladbach - - VORDERSEITE -

DÜSSELDORF (may-/tor) Bun­des­in­nen­mi­nis­ter Tho­mas de Mai­ziè­re (CDU) will nach In­for­ma­tio­nen un­se­rer Re­dak­ti­on am 7. Ja­nu­ar die nächs­te Sam­mel­ab­schie­bung von Af­gha­nen or­ga­ni­sie­ren. Ein Spre­cher des Mi­nis­te­ri­ums be­stä­tig­te, dass „für Ja­nu­ar ei­ne wei­te­re Rück­füh­rungs­maß­nah­me vor­ge­se­hen“sei. Im Um­feld von NRW-In­nen­mi­nis­ter Ralf Jä­ger (SPD) hieß es, das Land wer­de sich er­neut be­tei­li­gen. Da­mit ver­schärft Jä­ger die Zwick­müh­le für den grü­nen Ko­ali­ti­ons­part­ner: Gro­ße Tei­le der Ba­sis leh­nen Aus­wei­sun­gen nach Af­gha­nis­tan ab. Vo­ri­ge Wo­che wa­ren erst­mals 34 Af­gha­nen per Sam­mel­trans­port nach Ka­bul ab­ge­scho­ben wor­den. Das hat­te ei­ne Ko­ali­ti­ons­kri­se in Düsseldorf aus­ge­löst. Leit­ar­ti­kel

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.