Ver­letz­te bei Not­lan­dung von rus­si­scher Ma­schi­ne

Rheinische Post Moenchengladbach - - PANORAMA -

TIKSI/JAKUTSK (dpa) Ein Flug­zeug mit rund 40 Men­schen an Bord ist Me­dien­be­rich­ten zu­fol­ge in Si­bi­ri­en ver­un­glückt. Die rus­si­sche Agen­tur Tass mel­de­te ei­ne Not­lan­dung. Acht Men­schen sei­en ver­letzt wor­den, es ge­be kei­ne To­des­op­fer. An Bord wa­ren den An­ga­ben zu­fol­ge 32 Mi­li­tär­of­fi­zie­re und sie­ben Cr­ew-Mit­glie­der. Der Flie­ger vom Typ Il-18 war dem­nach in Je­ka­te­r­in­burg ge­star­tet und rund 30 Ki­lo­me­ter vom Ort Tiksi am Lap­tew­see im Nor­den der Teil­re­pu­blik Ja­ku­ti­en ent­fernt not­ge­lan­det. Zur Ur­sa­che gab es zu­nächst kei­ne An­ga­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.