Ho­tel- und Gast­stät­ten­ver­band macht ge­gen Hy­gie­ne­am­pel mo­bil

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALE WIRTSCHAFT -

(tler) Bei ih­rer Jah­res­haupt­ver­samm­lung im Best-Wes­tern-Ho­tel ha­ben sich die Mön­chen­glad­ba­cher Mit­glie­der des Deut­schen Ho­te­lund Gast­stät­ten­ver­ban­des (De­ho­ga) im Bei­sein von Po­li­ti­kern klar ge­gen das Kon­troll­trans­pa­renz­ge­setz aus­ge­spro­chen, bes­ser als Hy­gie­ne­am­pel be­kannt. Die­ses will die rot- grü­ne Lan­des­re­gie­rung noch vor der Land­tags­wahl im kom­men­den Mai ver­ab­schie­den.

Wie bei den Bä­cke­rei­en soll auch bei Re­stau­rants ein Kon­troll­ba­ro­me­ter am Be­triebs­ein­gang in den Far­ben grün, gelb und rot Auf­schluss ge­ben, in­wie­weit der Un­ter­neh­mer sei­ne An­for­de­run­gen er­füllt hat. Ein Pfeil über dem Kon­troll­ba­ro­me­ter gibt zu­dem ge­nau an, wie es um den Be­trieb be­stellt ist. „Hier geht es nicht mehr dar­um, ei­ne Ge­sund­heits­ge­fähr­dung ab­zu­wen­den, son­dern dar­um, ei­nen Be­trieb zu be­wer­ten“, sag­te Isa­bel Haus­mann, stell­ver­tre­ten­de Ge­schäfts­füh­re­rin im De­ho­ga Nord­rhein. Die Be­wer- tung er­zeu­ge ei­ne „Pseu­do-Trans­pa­renz“: „Ein Sta­pel aus­ge­füll­ter Do­ku­men­ta­tio­nen sagt noch lan­ge nichts dar­über aus, ob der Be­trieb tat­säch­lich sau­ber ist.“Dem stimm­te De­ho­ga-Vor­sit­zen­der Andre­as R. Graf vom Best-Wes­tern-Ho­tel zu: „Der Wust von Do­ku­men­ta­tio­nen und Prüf­lis­ten ist kaum noch zu schul­tern. Zu­dem ha­ben wir ein funk­tio­nie­ren­des Sys­tem“.

Für die CDU nah­men die Land­tags-Kan­di­da­ten Jo­chen Klen­ner und Frank Boss an der Run­de zur Land­tags­wahl des De­ho­ga teil, für die SPD der Ab­ge­ord­ne­te Hans-Wil­li Körf­ges, für die FDP Andre­as Ter­haag und für die Grü­nen Bo­ris Wol- kow­ski – und ver­tra­ten die par­tei­po­li­tisch er­wart­ba­ren Po­si­tio­nen. Boss und Klen­ner sa­hen spe­zi­ell klei­ne und mit­tel­stän­di­sche Be­trie­be ge­gen­über Ket­ten im Nach­teil, da Letz­te­re sich eher Ver­wal­tungs­mit­ar­bei­ter leis­ten könn­ten: Und schwar­ze Scha­fe kön­ne man be­reits jetzt wirk­sam be­kämp­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.