Scheidt & Bachmann mit neu­er Park­haus-App

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALE WIRTSCHAFT -

(tler) Wo par­ken, wenn das be­vor­zug­te Park­haus be­legt ist? Ein Blick auf die von Scheidt & Bachmann ent­wi­ckel­te „Check-out-App“schafft künf­tig Ab­hil­fe, zu­min­dest in Han­no­ver. Dort ist nun be­reits die drit­te App die­ser Art an den Start ge­gan­gen. In ih­rem In­fo-Be­reich wer­den ne­ben der La­ge der Park­häu­ser auch die frei­en Park­plät­ze an­ge­zeigt. Da­mit ha­be man sich als „der Part­ner für Lö­sun­gen rund um das di­gi­ta­le Par­ken bei den kom­mu­na­len Be­trei­bern eta­bliert“, teil­te Scheidt & Bachmann mit. Wei­te­re Pro­jek­te für kom­mu­na­le Be­trei­ber aus dem In- und Aus­land sei­en be­reits be­auf­tragt und wür­den der­zeit kun­den­in­di­vi­du­ell an­ge­passt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.