„Ver­damm­te Ha­cke, ist das schön hier“

De­ni­sa Rich­ters für Ralf Jün­ger­mann – zum Wech­sel an der Re­dak­ti­ons­spit­ze dis­ku­tiert die RP mit Gäs­ten über die wach­sen­de Stadt und Bo­rus­sia.

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES - VON ANDRE­AS GRUHN, DIE­TER WE­BER (TEX­TE) UND DET­LEF ILGNER (FOTOS)

Mön­chen­glad­bach ist ei­ne Stadt im Auf­bruch, ei­ne Stadt im Wan­del. Und ei­ne Ve­rän­de­rung voll­zieht sich auch in der Mön­chen­glad­ba­cher Lo­kal­re­dak­ti­on der Rhei­ni­schen Post: Zum Jah­res­wech­sel gibt Re­dak­ti­ons­lei­ter Ralf Jün­ger­mann den Staf­fel­stab wei­ter an De­ni­sa Rich­ters. „So vie­le Men­schen kämp­fen un­er­müd­lich da­für, ih­re Stadt nach vor­ne zu brin­gen. Und in die­ser Stadt wird in den nächs­ten Jah­ren vie­les pas­sie­ren“, sag­te die 49-jäh­ri­ge künf­ti­ge Re­dak­ti­ons­lei­te­rin am Abend vor rund 140 Gäs­ten im Ca­fé Li­nol im Thea­ter. De­ni­sa Rich­ters wech­selt aus der Düs­sel­dor­fer Lo­kal­re­dak­ti­on der Rhei­ni­schen Post nach Glad­bach und wird künf­tig auch in ih­rer neu­en be­ruf­li­chen Hei­mat woh­nen. Und da­mit ist sie ei­ne von vie­len, die die­sen Schritt tun und Mön­chen­glad­bach ganz neu für sich ent­de­cken.

Wie Fa­mi­lie Sie­gel. Ron­ny und Ca­ro­li­ne Sie­gel sind mit ih­ren Töch­tern Char­lot­te (zwei­ein­halb Jah­re) und Loui­se (zehn Mo­na­te) vor vier Mo­na­ten von Köln nach Glad­bach ge­zo­gen. Ei­ner­seits, weil Ron­ny Sie­gel hier ar­bei­tet. Und an­de­rer­seits, weil an­de­re Städ­te wie Düsseldorf für sie schon nach kur­zer Su­che nicht in­fra­ge ka­men. „Un­se­re Le­bens­qua­li­tät ist hier ein­deu­tig ge­stie­gen“, sag­te Ca­ro­li­ne Sie­gel. In der Köl­ner In­nen­stadt war die „Hor­de Jun­kies vor der Haus­tür“nicht weit. In Glad­bach le­ben die Sie­gels im Grü­nen, es gab kei­ne Pro­ble­me, Ki­ta-Plät­ze zu be­kom­men. „Und ich muss mir kei­ne Sor­gen ma­chen, mei­ne Kin­der vor die Tür auf die Stra­ße zu las­sen“, so Ron­ny Sie­gel. OB Hans Wil­helm Rei­ners freu­ten die Wor­te der Neu-Glad­ba­cher sehr, auch wenn es klei­ne­re Schat­ten­sei­ten ge­be, so Ca­ro­li­ne Sie­gel: „Es ist nicht leicht, mor­gens aus Mön­chen­glad­bach her­aus- und abends wie­der her­ein­zu­kom­men. Am Ver­kehr muss man et­was tun.“

Si­cher ist Mön­chen­glad­bach nicht so hip wie et­wa Ber­lin. Tau­schen möch­te Me­di­en­de­si­gne­rin Han­nah von Dah­len (Kul­tur­kü­che, MG an­ders se­hen) trotz­dem nicht: „Es kommt dar­auf an, wie man die Fein­hei­ten wahr­nimmt. Es gibt to­tal viel zu ent­de­cken.“Ihr Lieb­lings­platz in der Stadt über­rasch­te: die Kam­phau­se­ner Hö­he in Oden­kir­chen. „Weil man von dort so­wohl die Glad­ba­cher als auch die Rhe­ydter Sky­line her­vor­ra­gend se­hen kann.“Bo­rus­si­as Vi­ze­Prä­si­dent Rai­ner Bon­hof hat in meh­re­ren Län­dern ge­wohnt, aber er kehr­te im­mer wie­der nach Mön­chen­glad­bach zu­rück. „Und ich ha­be im­mer wie­der ge­dacht: Ver­damm­te Ha­cke, ist das schön hier.“Und das ver­su­che Bo­rus­sia auch im­mer den Spie­lern zu ver­mit­teln. „Ibra­hi­ma Tra­o­ré kommt aus Paris und hat den Bö­kel­berg als Wohn­ort ent­deckt.“

Karl Hans Ar­nold, Vor­sit­zen­der der Ge­schäfts­füh­rung der Rhei­ni­sche Post Me­di­en­grup­pe, sag­te: „Mön­chen­glad­bach kann stolz auf die Men­schen und die Stadt sein. Wir als Rhei­ni­sche Post sind mit der Stadt ver­bun­den. Das ist ein Be­kennt­nis zu den Men­schen, Ge­pflo­gen­hei­ten, zu Brauch­tum, Tra­di­ti­on und Sit­te.“ Man­fred Abra­hams, Mar­kus Aretz, Karl Hans Ar­nold, El­ke Ba­ckes, Pe­ter Ba­ckes, Mo­ni­ka Bartsch, Die­ter Bei­nes, Nor­bert Bie­nen, Uwe Boh­len, Da­vid Bon­gartz, Rai­ner Bon­hof, Gre­gor Bo­nin, An­net­te Bo­nin, Frank Boss, Rei­ner Bren­ner, Ste­fan Bres­ser, Heinz Breu­er, Die­ter Brey­mann, Joa­chim Bü­cker, Nor­bert Bu­de, Ul­rich Clan­cett, Bert­hold Cre­mer, Andre­as Eh­lert, Fa­bi­an Eick­städt, Ul­rich El­sen, Mat­thi­as En­gel, Lothar Er­bers, Marc Fah­rig, Tho­mas Fe­gers, Ni­co­le Fin­ger, Gert Fi­scher, Heinz Frohn, Gu­drun Gehl, Bar­ba­ra Gers­mann, Bernd Go­the, Rolf Göt­tel, Andre­as Graf, Ralf Grewe, Pe­tra Hei­nen-Dau­ber, Fe­lix Hein­richs, Micha­el Hil­gers, Klaus Hurtz, Hans Wal­ter Hüt­ter, Horst Im­d­ahl, Det­lef

Die drei Mön­chen­glad­ba­cher Bür­ger­meis­ter: Ul­rich El­sen, Pe­tra Hei­nen-Dau­ber und Micha­el Schroeren (v.l.)

Bei­ge­ord­ne­ter Gre­gor Bo­nin (frü­her Düsseldorf), FDP-Po­li­ti­ke­rin Ma­rie-Ag­nes Strack-Zim­mer­mann, Mags-Chef Hans-Jür­gen Schnaß (frü­her Düsseldorf) und der Glad­ba­cher Man­fred Abra­hams (Vor­stand Stadt­wer­ke Düsseldorf, v.l.)

RP-Chef­re­dak­teur Micha­el Bröcker, Karl Hans Ar­nold, Vor­sit­zen­der der Ge­schäfts­füh­rung Rhei­ni­sche Post Me­di­en­grup­pe, OB Hans Wil­helm Rei­ners und Horst Tho­ren, stell­ver­tre­ten­der Chef­re­dak­teur (v.r.)

Su­san­ne Titz, Di­rek­to­rin Mu­se­um Ab­tei­berg, und Me­di­en­de­si­gne­rin Han­nah von Dah­len (v.l.)

Prin­zen­paar in Zi­vil: Nor­bert Bu­de und Bar­ba­ra Gers­mann

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.