LINKS AUSSEN

Rheinische Post Moenchengladbach - - VORDERSEITE -

Das klam­me Ku­ba bie­tet Tsche­chi­en an, Schul­den in Rum zu be­glei­chen. Kä­me der De­al zu­stan­de, wä­re der tsche­chi­sche Rum­be­darf für 100 Jah­re ge­deckt. Die Tsche­chen zö­gern noch – sie wol­len wohl min­des­tens 40 Pro­zent Zin­sen. Skep­sis herrscht vor al­lem in Pil­sen und Bud­weis. Die tsche­chi­sche Ar­mee be­steht zu­dem dar­auf, dass ein Teil der Lie­fe­rung in Rum­ku­geln er­folgt. Dann wä­re end­lich ein Aus­tausch der ver­al­te­ten Mo­zart­ku­geln mög­lich. Auch ur­he­ber­recht­lich hät­te das Ge­schäft Aus­wir­kun­gen. Aber Prag wä­re auch da­nach noch schön. Den­ken Sie nur an Kaf­kas Wer­ke („Der Gär­pro­zess“), Ka­rel Gotts Lie­der („Klei­ne, fre­che, blaue Bie­ne Ma­ja“) und „Drei Schnap­spra­li­nen für Aschen­brö­del“. fvo

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.