Das XXL-Ju­bi­lä­ums­rät­sel – von Ho­mers Odys­seus bis zu Dan­ny Boyle

Rheinische Post Moenchengladbach - - WISSEN -

Vor gran­dio­ser Ku­lis­se in ei­ner eu­ro­päi­schen Haupt­stadt tref­fen sich – so hat es der eben­so gran­dio­se Au­tor deut­scher Spra­che treff­lich ar­ran­giert – die Tä­ter und die Op­fer des Na­tio­nal­so­zia­lis­mus. Der Le­ser er­lebt die­sen Ro­man als über­aus kunst­voll kom­po­nier­tes Kon­strukt, bei dem meh­re­re Er­zähl­strän­ge und -tech­ni­ken par­al­lel lau­fen. Ins­ge­samt geht es um die Fra­gen von Schuld und Ver­drän­gung; der Hin­ter­grund ist al­ler­dings die Zeit des deut­schen Wirt­schafts­wun­ders. Der Au­tor be­kam für die­sen Ro­man höchs­tes Lob, er ist Teil ei­ner Tri­lo­gie. – Die Sphinx fragt: 1) Wie heißt der Au­tor? 2) Wie heißt der Ro­man? 3) Wie hei­ßen die bei­den wei­te­ren Wer­ke der Tri­lo­gie? Lö­sun­gen bit­te mit Adres­se bis 28. De­zem­ber an die Rheinische Post, Res­sort Kul­tur, „Rät­sel der Sphinx“, 40196 Düsseldorf. Die Mail-Adres­se lau­tet: sphinx@rheinische-post.de Un­ter den rich­ti­gen Ein­sen­dun­gen ver­lo­sen wir ei­ne CD. w.g. Auf­lö­sung un­se­res Ju­bi­lä­ums­rät­sels vom 5. De­zem­ber: Vie­le Le­ser ha­ben sich der Mü­he un­ter­zo­gen, al­le 21 Fra­gen un­se­res Ju­bi­lä­ums­rät­sels zu lö­sen. Da­von wa­ren wir als Kul­tur­re­dak­ti­on über­wäl­tigt. Streng, wie wir sind, ha­ben wir je­doch nur Ein­sen­dun­gen be­rück­sich­tigt, bei de­nen al­le 21 Fra­gen kor­rekt be­ant­wor­tet wa­ren. Zum Ver­gleich hier al­le rich­ti­gen Ant­wor­ten:

1a) Ho­mer, 1b) Odys­seus, 1c) Lo­to­pha­gen

2a) Fried­rich Dür­ren­matt, 2b) Die Phy­si­ker, 2c) Kö­nig Sa­lo­mo

3a) Jo­hann Se­bas­ti­an Bach, 3b) Weih­nachts-Ora­to­ri­um, 3c) 2 x So­pran (So­pran, Echo-So­pran), Oboe

4a) Alon­so Qui­ja­no ali­as Don Qui­jo­te, 4b) Ernst Bloch, 4c) Die Irr­fahr­ten von Per­si­les und Si­gis­mun­da

5a) Gil­mo­re Girls, 5b) Lo­re­lai (Spitz­na­me Toch­ter: Ro­ry), 5c) Ed­ward Herr­mann

6a) Isa, 6b) Bil­der dei­ner gro­ßen Lie­be, 6c) Wolf­gang Herrn­dorf

7a) Sl­um­dog Mil­lio­nai­re, 7b) In­di­en, 7c) Dan­ny Boyle Ge­won­nen ha­ben: Sa­bi­ne Sch­ling­mann (Düsseldorf), Ire­ne Her­de (Kor­schen­broich), Oli­ver Tex­tor (Kre­feld), Ul­ri­ke Schmitz (Tö­nis­vorst), Kath­rin-Ma­ria Roy (Lan­gen­feld), Franz Le­berl (Düsseldorf), Ul­rich Il­ge (Düsseldorf), Vol­ker May­er (Ra­tin­gen), As­trid Stol­le (Düsseldorf), Jo­an­na Bie­ber­stein (Dor­ma- gen), Ru­di Brei­er (Mön­chen­glad­bach), Gerd Win­trich (Leich­lin­gen), Rein­hold Stüe­ken (Düsseldorf), Ute Lie­sen­feld (Düsseldorf), Do­ro­thea Cre­mer (Weg­berg), Pe­ter No­ver (Düsseldorf), Dag­mar Ka­min­ski (Mön­chen­glad­bach), Michael van Gem­me­ren (Goch), Chris­ta Kautz (Mon­heim), Hu­bert Link (Mön­chen­glad­bach), Ma­xi­mi­li­an Pro­da­now (Ber­lin), Eva Mar­zin­kow­ski (Köln), Nor­bert Hö­fert (Kaarst), Paul Hol­ter­hus (Er­krath). And­re Gru­bert (Meer­busch).

Al­le Ge­win­ner be­kom­men den neu­en Ro­man von Mar­tin Su­ter zu­ge­schickt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.