LINKS AUSSEN

Rheinische Post Moenchengladbach - - VORDERSEITE -

„Hal­lo“ist das Pass­wort, das die Deut­schen in In­ter­net am liebs­ten ver­wen­den. So wird man ja in­zwi­schen auch al­ler­or­ten be­grüßt. „Gu­ten Tag“wünscht kein Mensch mehr, denn das klingt ja schon fast nach ei­ner Ein­mi­schung in das Le­ben Un­be­tei­lig­ter und ist viel­leicht auch un­an­ge­mes­sen op­ti­mis­tisch. „Hal­lo“ist to­tal un­ver­bind­lich, und als Pass­wort kann man es sich to­tal gut mer­ken. Ex­per­ten ra­ten ja zu min­des­tens 20-stel­li­gen Kom­bi­na­tio­nen, die auf &%§!# oder so ähn­lich en­den. Aber mal ehr­lich, wer kann sich denn so was mer­ken? „Hal­lo“ist so sim­pel, dass es schon wie­der gut ist. Ganz Be­sorg­te kön­nen ja auf leich­te Va­ria­tio­nen set­zen wie „Hal­lö­chen“, Glo­be­trot­ter auf „Hel­lo“und Ike­aKun­den auf „Hej“. bee

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.