Fuß ab­ge­rutscht: Au­to lan­det in Schau­fens­ter

Rheinische Post Moenchengladbach - - GESELLSCHAFT -

(gap) Weil ei­ne Au­to­fah­re­rin mit dem Fuß vom Brems- aufs Gas­pe­dal rutsch­te, ist es ges­tern zu ei­nem Un­fall auf der Köl­ner Stra­ße ge­kom­men. Laut Po­li­zei­be­richt war die 74jäh­ri­ge Fah­re­rin vor 11 Uhr auf der Köl­ner Stra­ße un­ter­wegs. Als sie sich der der Kreu­zung zur Wie­de­mann­stra­ße nä­her­te, brems­te sie ab, da die Am­pel für sie Rot­licht zeig­te. Da­bei rutsch­te sie ab, fuhr dann be­dingt durch den Schub des Fahr­zeugs in den Kreu­zungs­be­reich ein und stieß dort mit ei­nem aus der Wie­de­mann­stra­ße bei Grün­licht an­fah­ren­den Wa­gen zu­sam­men. Dann schleu­der­te sie mit ih­rem Au­to in die Schau­fens­ter­schei­be ei­nes Ko­pi­er-Shops. Bei dem Ver­kehrs­un­fall wur­den nie­mand ver­letzt. Den Sach­scha­den schätzt die Po­li­zei auf 25.000 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.