Ge­sprächs­grup­pen für Sui­zid- Hin­ter­blie­be­ne

Rheinische Post Moenchengladbach - - LOKALES -

(nj) Un­ter dem Ti­tel „ War­um hast du mir das an­ge­tan?“und vie­len an­de­ren War­um-Fra­gen or­ga­ni­siert die Ka­tho­li­sche Kran­ken­haus­seel­sor­ge der Kli­ni­ken Ma­ria Hilf Ge­sprächs­grup­pen für Hin­ter­blie­be­ne nach ei­nem Sui­zid. Mit bei den Kurs­sit­zun­gen ist der psy­cho­lo­gi­sche Psy­cho­the­ra­peut Ru­di BruchRein­haus. Die Tref­fen fin­den an ins­ge­samt sie­ben Aben­den stets don­ners­tags, 18 bis 20 Uhr, statt. Ter­mi­ne: 26. Ja­nu­ar, 2. Fe­bru­ar, 9. Fe­bru­ar, 16. Fe­bru­ar, 23. Fe­bru­ar, 2. März, 9. März, stets im Haus der Re­gio­nen, Bett­ra­ther Stra­ße 22. An­mel­dun­gen te­le­fo­nisch un­ter 02161 8921211 und 02161 572470 oder per Mail: juergen.schmitz@ma­ria­hilf.de oder ru­di.bruch-rein­haus@t-on­li­ne.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.