Frei­burg ge­winnt nicht un­ver­dient in In­gol­stadt

Rheinische Post Moenchengladbach - - SPORT -

IN­GOL­STADT (sid) Auf­stei­ger SC Frei­burg hat dem FC In­gol­stadt zum Jah­res­aus­klang ei­nen emp­find­li­chen Rück­schlag ver­setzt. Nach dem jüngs­ten Auf­wind kas­sier­te die Mann­schaft von Trai­ner Ma­ik Wal­pur­gis ein nicht un­ver­dien­tes 1:2 (0:2). Der ge­bür­ti­ge Bay­er Florian Nie­der­lech­ner (34./Foul­elf­me­ter, 41.) sorg­te mit ei­nem Dop­pel­pack für den Er­folg der Breis­gau­er. Markus Sutt­ner (53.) ge­lang nur noch der An­schluss­tref­fer. Die Schan­zer ge­hen als Ta­bel­len­vor­let­zer in die kur­ze Win­ter­pau­se, wäh­rend Frei­burg auf Platz acht klet­ter­te und drei Ta­ge vor Hei­lig­abend vor al­lem im ers­ten Durch­gang ei­nen über­zeu­gen­den Auf­tritt hin­leg­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.