Ikea zahlt 50 Mil­lio­nen Dol­lar Ent­schä­di­gung in den USA

Rheinische Post Moenchengladbach - - WIRTSCHAFT -

NEW YORK (dpa) Nach dem Tod meh­re­rer Klein­kin­der durch um­ge­stürz­te Kom­mo­den in den USA ha­ben der schwe­di­sche Mö­bel­her­stel­ler Ikea und die An­wäl­te der El­tern ei­ne Ei­ni­gung er­zielt. Das teil­te Ikea ges­tern auf An­fra­ge mit, oh­ne wei­te­re De­tails zu nen­nen. Op­fer­an­wäl­te be­rich­te­ten, Ikea wer­de 50 Mil­lio­nen US-Dol­lar (um­ge­rech­net rund 48 Mil­lio­nen Eu­ro) an drei be­trof­fe­ne Fa­mi­li­en zah­len. Dar­auf hät­ten sich al­le Sei­ten nach zwei­tä­gi­gen Me­dia­tio­nen ge­ei­nigt, teil­te die in Phil­adel­phia an­säs­si­ge An­walts­kanz­lei Feld­man She­pherd mit. Ikea wer­de dar­über hin­aus 250.000 Dol­lar an Kin­der­kran­ken­häu­ser und Kin­der­hilfs­grup­pen zah­len.

Ikea woll­te die­se Sum­men nicht kom­men­tie­ren. Die Ei­ni­gung sei noch nicht ge­richt­lich be­stä­tigt wor­den, „und es wä­re für uns zu die­sem Zeit­punkt un­an­ge­bracht, ei­nen Kommentar ab­zu­ge­ben“, hieß es bei dem Un­ter­neh­men.

Ikea hat­te im Som­mer nach dem Tod der Klein­kin­der 36 Mil­lio­nen Mö­bel­stü­cke in den USA und Ka­na­da zu­rück­ge­ru­fen. Die Fäl­le hat­ten welt­weit für Schlag­zei­len ge­sorgt. Drei Kin­der ka­men ums Le­ben, weil sie von um­kip­pen­den „Malm“Kom­mo­den er­drückt oder er­stickt wur­den. Die Sechs- be­zie­hungs­wei­se Drei-Schub­la­den-Kom­mo­den zäh­len zu den be­kann­tes­ten Ike­aPro­duk­ten. Im jetzt ver­han­del­ten Fall ging es nach An­ga­ben der An­wäl­te um drei Klein­kin­der im Al­ter von zwei Jah­ren.

An­fang No­vem­ber hat­te Ikea von ei­nem vier­ten To­des­fall im Zu­sam­men­hang mit den „Malm“-Kom­mo­den ge­spro­chen, der sich schon 2011 er­eig­ne­te. Der Mö­bel­her­stel­ler hat­te dar­auf hin­ge­wie­sen, dass die Kom­mo­den ge­mäß An­lei­tung an der Wand be­fes­tigt wer­den müs­sen. In Eu­ro­pa wur­den sie wei­ter ver­kauft, weil sie nach den hie­si­gen Vor­schrif­ten als si­cher gel­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.